Das Kinderhaus ist aufgrund des Corona-Virus bis zum 19. April 2020 geschlossen worden.

 

 

 

Der Träger hat sich entschlossen für einen Monat im April entgegen den Bestimmungen des Betreuungsvertrages kein Essensgeld ab zu ziehen, obwohl mit dem Essensgeld auch das Küchenpersonal bezahlt wird.